Mutter von Fiona (13J.)

Mutter von Julia (11, Schülerin)
Januar 23, 2018

Mutter von Fiona (13J.)

Auf Grund einer festgefahrenen Situation und Ängsten meiner Tochter habe ich mich dazu entschlossen, einen Jugendcoach aufzusuchen. Durch Empfehlungen bin ich auf Kerstin Röttchen gekommen und was soll ich sagen außer, dass es die beste Entscheidung war. In einem tollen, ruhigen und mit Liebe eingerichteten Ambiente trafen wir auf Kerstin, bei der wir uns sofort wohl und gut aufgehoben fühlten. Sie erkannte schnell die Problematik, arbeitete in mehreren Treffen mit meiner Tochter intensiv und hat ihr wunderbar geholfen! Auch nach Beendigung der Treff-Reihe geht es meiner Tochter deutliche besser, ruft in schwierigen Situationen (die das Leben nun mal für uns alle bereithält) das erlernte ab und setzt es um. Ich bin ihr sehr dankbar für ihre Hilfe und werde sie bei Bedarf auch immer wieder aufsuchen!